Leitbild

Baustellenführung

Bauliteratur

Rolf Heim Verlag

Schöneggstr. 15, CH 9404 Rorschacherberg

Telefon: +41 (0)71 855 38 52; E-Mail: info@bauliteratur.ch

Home  Vorwort  Inhaltsverzeichnis  Bestellliste  E-mail

Baustellenführung

 

Grundwissen für das Baukader       
(
300 Seiten, mit vielen Skizzen, Diagrammen, Formularen und Tabellen).

Ausgabe 2008 

 

Dieses praxisorientierte Fachbuch gibt zahlreiche Hinweise zur administrativen Führung der Baustelle, vor allem für den Bauunternehmer und seine Führungskräfte, insbesondere den Baustellenchef, Bauführer und Bauleiter.

Nebst den Hauptbereichen Rapportwesen - Kalkulation - Menschenführung finden Qualitätsmanagement, das Anforderungsprofil des Baustellenchefs und Bauleiters, der Landesmantelvertrag, Arbeitstechnik, Arbeitsgemeinschaft und Lehrlingsausbildung die ihnen gebührende Beachtung.

 

Baustellenführung

 

Die gute Führung einer Baustelle gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten, aber auch interessantesten und schönsten Aufgaben, die ein Mann bewältigen kann. Der ganze Produktionsprozess eines Bauwerkes ist so komplex, dass sich der Baustellenchef durch besondere menschliche Eigenschaften und ein enormes, fachliches Wissen auszeichnen muss, um seiner Aufgabe und Verantwortung gerecht zu werden. Vollkommenheit und Perfektion wird, wie in vielen anderen Bereichen des Lebens, nie erreicht. Das dauernde Bemühen um Verbesserungen bezüglich Arbeitssicherheit, Qualität, Organisation und Arbeitsklima, sowie das Aufnehmen der gemachten Erfahrungen in den eigenen Wissensschatz zeichnen den guten Baustellenchef aus. Wer die Führung einer Baustelle beherrscht, ist eine markante Persönlichkeit und nicht selten wird die Leistungsfähigkeit einer Unternehmung an ihren Baustellenleitern und Baustellenchefs gemessen.

Das Führen einer Baustelle ist so kompliziert, dass wir es nicht vermeiden können, den ganzen Themenkreis zu unterteilen. Der wichtigste Bereich der Baustellenführung ist die Arbeitsvorbereitung (AVOR), denn alle auszuführenden Arbeiten müssen vorbereitet sein, da sonst der Ablauf nicht optimal und die Qualitätssicherung nicht gewährleistet ist. Das notwendige Wissen dazu vermittelt das Buch "AVOR - Grundwissen für Baukader". Neben dem ganzen Komplex des Qualitätsmanagements sind verschiedene Bereiche für die Führung einer Baustelle fast ebenso bedeutend, wie die Arbeitsvorbereitung. Dazu gehören: Allgemeine Hinweise zur Stellung des Baustellenchefs, Rapportwesen, Materialbestellung, Ausmassnotizen, Lehrlingsausbildung, Menschenführung, Kostenbewusstsein, Arbeitstechnik usw.. Diese Themen finden deshalb im vorliegenden Werk die nötige Beachtung und werden gründlich beschrieben. Damit erhält der angehende Baustellenchef praktische Tipps und Anregungen für seinen Baualltag, welche ihm helfen, seine Aufgabe kompetent und ohne Stress zu erledigen.

Alles, was man kann und beherrscht, hilft mit, Stress abzubauen, denn Stress hat immer mit Überforderung zu tun. Den älteren Baustellenchefs, aber auch Bauführern und Geschäftsleitern vermittelt das vorliegende Buch Denkanstösse, welche mithelfen, die Unternehmung effizienter zu führen und die Baustellenchefs in ihrer anspruchsvollen Aufgabe besser zu unterstützen.

 

Auszug aus dem Buch Baustellenführung.

www.avor.ch

[nach oben]

Weihachtsgeschichten